tigerpferd-gedanken

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   wollke 7
   tigerpferd
   abgemascht 1
   abgemascht 2
   abgemascht 3
   armstulpen-knitalong
   angela
   audfit
   bine bröhl
   bines strickereien
   celestine
   ev strickt...
   farbenrausch
   figino
   fluffa!
   helga
   hexengetier
   luna
   marens stricktick
   mascha
   molly
   pandoras stricktick
   reginas regenbogen
   sassenach
   sianna
   strickeule
   strickgedanken
   strickinsel
   striktstricken
   stricktick
   stricktraum
   wollsucht
   woolie



http://myblog.de/tigerpferd

Gratis bloggen bei
myblog.de





komm doch mal r?ber ;-)

so, jetzt ist es passiert- ich bin ebenfalls umgezogen. ihr erreicht mich zuk?nftig hier bei blogspirit.

ist ein bi?chen fuddelei, sich den blog da einzurichten, aber das umfangreiche und komfortable fotoalbum entlohnt einen f?r die ganze m?he.

auf zu neuen blog-ufern... ohne unerw?nschte und nervige g?stebucheintr?ge
16.3.05 14:23


diesen pulli h?tte ich euch fast unterschlagen. letztes modell, marke eigenentwurf. darf ich vorstellen: uhrwerk orange (frei nach den toten hosen "hey, hier kommt alex" ;-):



hier nochmal eine detailaufnahme des ajourmusters (ab wann sagt man eigentlich ajour- bzw. lochmuster?):



das garn daf?r hatte ich wiedermal von crazy (50 gr f?r 0,73 euro !!!) und die anleitung gibt's demn?chst bei wollke 7.

ich werde oft gefragt, wie das denn sei mit diesen mehrf?digen designergarnen. komischerweise habe ich mir dar?ber nie gedanken und bis dato auch keine schlechten erfahrungen gemacht. gerade bei crazy hatte ich nie probleme mit kn?tchen oder unterschiedlich langen f?den. auf wunsch wickelt sie auch garn ohne den glitzerfaden, den viele ja nicht so m?gen, oder generell auf anfrage. die wolle l??t sich genauso verstricken wie garne von lana grossa, gedifra und wie sie alle hei?en. nur, da? sie viel g?nstiger und nicht weniger sch?n sind. auch den waschgang ?berstehen sie ohne probleme. f?r mich ist designergarn eine geldbeutelfreundliche l?sung und ich stricke fast ausschlie?lich damit. und nein, ich bekomme keine provision daf?r, da? ich hier werbung mache. ich finde es nur schade, da? viele projekte evtl. im vorfeld aus finanziellen gr?nden scheitern und wenn man ?berlegt, da? ein kn?ul wolle im gesch?ft das 3- bis unendlichfache kostet, frag ich mich, wieso nicht viel mehr stricker/innen mit desginergarn hantieren...

mal was ganz anderes: mir gehen diese g?stebucheintr?ge bei myblog mit den tausend links derma?en auf den keks da wundert es mich nicht mehr, da? so viele zu blogspirit abwandern...
16.3.05 09:37


am samstag war ich ja mit regina und "celestine" in oppenheim in der in pf?lzer kreisen legend?ren villa zum wollekaufen. peinlicherweise war ich es wohl, die die gr??te tasche rausgetragen hat. und das war drin:



mit der rosafarbenen wolle m?chte ich ein netzshirt kreieren, aus der bunten wird was sommerliches (ein top oder so) und die knallrosane nuovo von lana grossa ist im begriff, ein lochmusterpulli zu werden (das r?ckteil ist schon fertig, ich konnt's einfach nicht abwarten und hab - entgegen meiner prinzipien ein ufo produziert, das der neuen wolle weichen mu?te). merkt man eigentlich, da? ich total auf dem rosa-/pink-trip bin? nee, ne? ;-)

wenn ich das n?chste mal in die villa gehe, dann garantiert nur zum gucken :-)) darf gar nicht dran denken, wieviel designerwolle ich f?r die vielen euros bekommen h?tte, aber was soll's, man g?nnt sich ja sonst nix.

au?er vielleicht das fitness-studio. heute abend hab ich meine "einf?hrung" und bekomme einen trainigsplan. na, ich bin gespannt, ob der die pfunde purzeln l??t. bis dato hab ich 3 kilos verloren. vermissen tu ich sie nicht und ich werde sie garnatiert nicht suchen... (notiz an mich selbst: sport-bh kaufen)

endlich hab ich auch eine idee, was ich meiner wollprinzessin zu ostern machen k?nnte. es ist gar nicht so einfach, eine fee zu sein... aber psst!, feind liest vielleicht mit.

heute ist so supersch?nes wetter- die sonne scheint (ach, so sah die aus!) und man hat zum ersten mal sowas wie "fr?hlingsgef?hle"... herrlich!

ich hoffe, euch geht es genauso gut und ihr k?nnt heute endlich wieder mal ein bi?chen sonne tanken! fast h?tt ich "wolle" geschrieben, grins.

15.3.05 15:46


freitag nachmittag und das wochenende steht vor der t?r. was das hei?t? es gibt ein update von wollke 7. unter dem motto "familienbande" pr?sentieren regina und ihre tochter jenny zwei v?llig entgegengesetzte modelle, die sich in punkto originalit?t in nichts nachstehen , oder was meint ihr?

11.3.05 18:38


meine wollfee ist gemein. sie hat mir diese karte geschickt:



wo ich doch ein leichtes m?dchen werden m?chte... quatsch, ich hab mich sehr gefreut, mal wieder was schokoladiges zu sehen, nachdem ich seit montag (silvester ist ja schon vorbei) einen gro?en bogen um s?mtliche s??igkeiten mache. vielen dank, liebe wollfee, f?r diese kalorienarme s?nde.

ja, das tigerpferd sieht von hinten langsam aus wie ein brauereigaul und ist deshalb jetzt auf di?t. mich mu? wirklich der hafer stechen, denn heute hab ich mich im fitness-studio (nur f?r frauen) angemeldet und das erste probetraining absolviert, ?chz. allein die vorbereitung war schon ein abenteuer. moppel oder nicht, typisch frau: was zieh ich an? das letzte mal, das ich eine solche lokalit?t von innen gesehen habe, ist jahre her. was tr?gt man jetzt beim selbstkasteien? ab in die sportabteilung. bauchfrei? soll das ein witz sein? dank lycra w?rde sich das leibchen innerhalb k?rzester zeit dezent ein paar speckrollen weiter nach oben positionieren und sp?testens nach der ersten ?bung, ach lassen wir das. es gibt ja schuhe, die nur zum sitzen gemacht sind. bis dato wu?te ich nicht, da? es sportklamotten gibt, die nicht vorwiegend funktionell sind. zumindest nicht ab gr??e 44. in der herrenabteilung fand ich dann gl?cklicherweise ein poloshirt, das nicht nur den bauch sondern auch den po bedeckt. in rosa :-)) und die schwarzen jazzpants mit dem wei?en strich an der seite finde ich pers?nlich ganz h?bsch und ausreichend, passend zu den wei?en turnschuhen. ich kann gut damit leben, da? sie unter hundert euro gekostet haben und keinen markennamen tragen. im studio dann... meine g?te, es hat sich einiges getan. fr?her sah man die gewichte noch und mu?te mit einem metallspint hantieren, um das gew?nschte ma? einzustellen. heute geht selbst das auf knopfdruck. aber ich war beruhigt, da? noch mehr - auch ?ltere- pferde anwesend waren und nicht nur junge gazellen, deren anwesenheit mich irgendwie verunsicherte. witzig fand ich, da? da alle mit "einheitsflaschen" rumrennen, die man dort erwerben kann. kann? mu?, denn es ist nicht erlaubt, eigene getr?nke au?erhalb der umkleidekabine zu verzehren. aber wieso m?ssen es nuckelflaschen sein? ich bin doch schon gro?. zu gro? sogar, sonst w?r ich ja nicht hier. egal, ich find's klasse und freu mich schon auf n?chstes mal...
10.3.05 22:19


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung